Tradingtagebuch, 9.9.2013

Montag, 9.9.2013

Ausgangslage:

International wird diese Woche die Entscheidung im Syrienkonflikt fallen. Der US Kongress kehrt aus der Sommerpause zurück und die Abstimmung steht an. Dies wird auch zu einer Richtungsentscheidung für die politische Zukunft der Regierung Obama für den Rest der Amstperiode werden. Die Ergebnisse des G20 Gipfels liegen vor, inkulisve der aussenpolitischen Blamage Deutschlands. Innenpolitisch sind wir im Wahlkampfendspurt. Asien liefert eine gute Vorgabe gestützt durch die Vergabe der Olympischen Spiele 2020 nach Tokio.

Ausblick:

Der deutsche Leitindex bewegte sich am Freitag in der Range 8200/8300 nach wie vor in der seit Wochen andauernden Seitwärtsphase. Kurzfristig steht die Entscheidung an, ob die Range nach oben aufgelöst wird ( über 8.320/83.40 ) oder nach unten ( unter 8.080 ). Aufgrund des Syrienkonflikts und der positiven Vorgaben aus Tokio besteht die Gefahr von Fehlsignalen in beide Richtungen. Solange kein eindeutiger Trend vorliegt, werden Positionsgrössen halbiert.

20130909 Dax Analyse

 

 

 

Charts erstellt mit Guidants 

Trading:

Eine 0,5 Shortposition wurde Freitag bei rund 8.265 aufgebaut und wird engmaschig verfolgt. SL 8.320 / 8.330

Entwicklung des  German 30 Trading Plus Depots.

Autor:  Dirk Hill

Offenlegung gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor ist in den besprochenen Wertpapieren bzw. Basiswerten zum Zeitpunkt der Analyse investiert.

  • Newsletter Anmeldung




    Neu laden
    Bitte geben Sie den Schriftzug ein!